web maker

Nr. 21 Frank Wulfmeier | Maria Wulfmeier 

Opel GT-A-L
Bj. 1972 | 90 PS | 1875 ccm

Der Opel GT ist ein zweisitziges Coupé-Modell, das die Adam Opel AG von August 1968 bis Juli 1973 in 103.463 Exemplaren herstellte. Mehr als die Hälfte der Gesamtproduktion wurde in die USA verschifft, wo die GM-Tochter Buick unter Beibehaltung des Markennamens Opel die Vermarktung übernahm. Auch das hier vorgestellte Fahr-zeug wurde in Bochum gebaut und in die USA exportiert. Im August 1989 wurde es nach Deutschland reimpor-tiert, 1998 komplett restauriert. Ursprungsfarbe Citrusgelb, danach Farbe „Porsche Amethyst“. Seit 2002 historisches Kennzeichen. 2016/2017 erfolgte eine weitere Restaurierung und Neulackierung in "Ferrari Purple".

Nr. 22 Alexandra Lechner | Matthias Kahmann 

Mercedes-Benz Pagode 230 SL
Bj. 1964 | 150 PS | 2290 ccm

Originalzustand, Sonderausstattung: Lederausstattung Farbe "cognac", Radio, Servolenkung, Hardtop, seltene
Farbkombination 268 blaugrün mit Softtopfalbe beige, Sicherheitsnachrüstung: Kopfstützen und Sicherheitsgurte, Ergänzungen Mittelarmlehne und Windschott Seltene originale 5 1/2 j 14 Felgen mit kleiner Radkappe und Chromzierring 230 SL Produktion Juli 1963 - Januar 1967 19831 Stück, 250 SL Produktion Dezember 1966 - Januar 1968 5196 Stück, 280 SL Produktion Dezember 1967 - März 1971 23885 Stück
Regelmäßige Teilnahme an der Steeler ACV-Classic sowie der Tour de Rü.

Nr. 23 Michael Steinforth | Wolfgang Korte 

VW Käfer
Bj. 1965 | 34 PS | 1200 ccm

Restauration 1999, seit dem im Alltagseinsatz.Bei dieser Rallye unterwegs als "Herzenswunsch-Fahrzeug" für einen Bewohner des Seniorenstift St. Laurentius in Steele

Nr. 24 Christian Klaus | Angela Klaus  

Fiat Spider 124 CS1
Bj. 1975 | 82 PS | 1758 ccm

Der Fiat 124 Sport Spider gehört zur Fahrzeugkategorie „Roadster“ und wurde als Modellvariante des Fiat 124 von Mitte 1966 bis Sommer 1985 von Fiat selbst und später als Auftragsfertigung von Pininfarina (im Auftrag von Fiat) hergestellt, gut zu erkennen durch das unterschiedliche Logo auf Fahrzeug, Lenkrad und Schaltknauf. Das hier vorgestellte Fahrzeug ist ein Reimport aus Californien, seit 2005 im Ruhrgebiet,teilrestauriert. 10. Teilnahme an der Steeler ACV-Classic.

Nr. 25 Stefan Kümmel | Julia Kümmel 

VW 1200 Käfer
Bj. 1959 | 34 PS | 1192 ccm


Originalzustand, 6V, Winker, Faltdach, Standardausführung, teilrestauriert.
Das Fahrzeug wurde vor 6 Jahren verkauft. Im Frühjahr fand das Team das Fahrzeug zufällig im Internet zum Kauf angeboten. Mit viel Überredungskunst wurde der Käfer zurück gekauft und wird jetzt nie mehr abgegeben.

Nr. 26 Peter Jost | Silvia Rendel 

Honda S 800 Coupe
Bj 1968 | 67 PS | 800 ccm


Mein erstes Fahrzeug, seit 1971 in meinem Besitz, damals gebraucht gekauft für 2.222,- DM. 1966 Verkaufsstart von Honda PKW in Europa mit einem Honda S600 (600 ccm, 54 PS), ab 1967 Verkaufsstart in Deutschland mit dem S800,es gibt noch ca. 150 Fahrzeuge in Deutschland Cabrios und Coupés. Serie 791 ccm, 67 PS bei 7.850U/Min., Dieser neu aufgebauter Motor hat 847 ccm, 85PS/9.800U/Min, Höchstdrehzahl 11.000 U/Min.Teilnahme bei der Rallye Bad Homburg, sowie mehrfach beim Hamburger Stadtpark-Revival-Rennen 2012-2013-2014

Nr. 27 Klaus Pietsch | Irmgard Pietsch 

Porsche 914
Bj. 1974 | 100 PS | 1957 ccm


Ehemaliges Polizei-Fahrzeug von 1974-1977; seit 1977 im Besitz von Klaus Pietsch

Nr. 28 Mark Kollien | Dirk Hoffmann

Porsche 944
Bj. 1987 | 160 PS | 2449 ccm


Der Porsche 944 ist eine Baureihe der Porsche AG, die auf Basis des Porsche 924 Modells namens "Carrera GT" mit einem Porsche Vierzylindermotor weiterentwickelt und im Jahr 1981 eingeführt wurde. In Preis und Leistung liegt der Porsche 944 zwischen dem kräftigsten Porsche der Baureihe Porsche 924 und dem Porsche 911. Im Verkauf war er einer der erfolgreichsten Sportwagen seiner Zeit und sicherte der Firma Porsche rückblickend betrachtet das Überleben. Der Porsche 944 wurde bis 1991 weiterentwickelt (944 S2) und gebaut, um dann von der Baureihe 968 abgelöst zu werden. Das vorgestellte Fahrzeug trägt seit dem 01.09.2017 ein H-Kennzeichen. Der Besitzer arbeitet bei Porsche und vor vielen Jahren lautete sein erster Arbeitsauftrag Zahnriemen zu wechseln, genau an diesem Fahrzeug. Sein größter Wunsch war, mit 40 einen Porsche zu besitzen. Durch Zufall ist er in den Besitz genau dieses Fahrzeuges gekommen und sein Bruder hat eine Kiste Bier, um die gewettet wurde, verloren.

Nr. 29 Andreas Grond | Michael Leibold

Jaguar S Type
Bj. 1966 | 213 PS | 3400 ccm

Der Jaguar S-Type war eine Pkw-Baureihe der oberen Mittelklasse, die vom Hersteller Jaguar erstmals 1963 auf der London Motor Show vorgestellt wurde. Der S-Type war konzipiert worden, um die Lücke zwischen dem erfolgreichen Jaguar Mark II und dem großen Mark X zu schließen.
Das Fahrzeug wurde in 2016 Jahr total entlackt. Es wurden umfangreiche Karosseriearbeiten durchgeführt und
das Holzinterieur restauriert. Nach viermaligen Start und zwei Ausfällen möchten wir in diesem Jahr etwas reißen.

Nr. 30 Thomas Michalschik | Anke Hilden

Ford / Mercury Sedan 4 Door
Bj 1951 | 110 PS | 4200 ccm

Mercury war eine Pkw-Marke von Ford, unter der Pkw im mittleren Preissegment angeboten wurden. Die Marke war oberhalb der Muttermarke Ford, aber unterhalb der Premiummarke Lincoln angesiedelt, Fahrzeuge dieser Marke wurden auf den nordamerikanischen Märkten (USA, Kanada, Mexiko) sowie in den Golfstaaten und einigen ostafrikanischen Staaten verkauft. Mercury leitet sich vom Namen des römischen Gottes Mercurius ab.
Das hier vorgestellte Fahrzeug befindet sich in absolutem Originalzustand,